Schützen des SV Aurich mischen national vorne mit

erstellt am: 10.07.2017 | von: svaurich | Kategorie(n): Verein

 

Die Jugendverbandsrunde (JVR) wurde in diesem Jahr vom Württembergischen Schützenverband 
im Landesleistungszentrum Pforzheim ausgetragen. Vom 26.-28.05.2017 fanden sich 
Sportler des WSV, Baden, Südbaden und Bayern zusammen, um in den Disziplinen Gewehr, Pistole und Bogen 
die Besten unter sich zu ermitteln.

Herrliches Wetter wäre es gewesen, wenn alle zusammen an diesem Tag ins Freibad gegangen wären.
Brütende Hitze machte es den Schützinnen und Schützen nicht gerade einfacher gute Ergebnisse zu erzielen.
Dennoch wurde um jeden Ring gekämpft und die Ergebnisse können sich sehen lassen.

 

Lara Lang (SV Aurich) konnte sich im Vorfeld in der Jugendklasse für die JVR in den
Disziplinen Luftpistole und Sportpistole qualifizieren. Im ersten Durchgang ging es in der
Disziplin Luftpistole um die Platzierungen für die Mannschaft und im Einzel. Unter den 19 Teilnehmern
kam Lara mit Ihrer Leistung von 358 Ringen, ringgleich mit Ihrer Mannschaftskameradin Yvonne Pompe auf Platz 11 (10).
Dies ist eine Bestätigung Ihrer Leistungsbereitschaft konstant zu trainieren.

 

Auch mit der Sportpistole zeigte Sie mit Ihren erst vor kurzem aufgebauten Trainingsergebnissen
einen hervorragenden sieben Platz in einem 15 köpfigen Teilnehmerfeld und somit auch Platz zwei in der Mannschaft.

 

Zwei Wochen später trafen sich die gleichen Mannschaften in München wieder, um den zweiten Teil,
die Rückrunde der JVR auf der Olympiaschießanlage auszutragen.

 

Leider lief es in der Disziplin LP nicht ganz so wie erwartet. Mit Ringen um 87 83 88 85 343 erreichte
Lara unter dem 21 Starterfeld Platz 17. Mit der Mannschaft reichte es dennoch auf Platz drei hinter Bayern und Südbaden.

 

Etwas schwierig sollte es mit der Sportpistole werden. Hatte Lara eine Woche vor der Rückrunde
noch einen Waffendefekt, welcher in einer Woche nicht behoben werden konnte. Trotz dieser misslichen Lage
schaffte Lara es dennoch mit nur zwei Trainingseinheiten ein passables Ergebnis zu erreichen.
Mit 462 Ringen war es zwar kein Top Ergebnis, reichte aber dennoch auf Platz 12.

 

Als nächstes geht es nach Hannover zum JVR Endkampf der besten acht Verbände.

 

Die jungen Sportler vom SV Aurich konnten aber nicht nur bei der JVR abräumen,
auch bei den Württembergischen Landesmeisterschaften zeigten Sie ihr ganzes Können.

Allen voran Lara Lang, welche in der Jugendklasse mit der Sportpistole auf 510 Ringe und somit Platz zwei,
einen Ring hinter Ihrer Mannschaftskollegin belegte. Mit der Mannschaft reichte dies für Platz eins.
Ebenso erfolgreich gelang Mark Schäfer mit einem Ergebnis von 374 sein Debüt. Auch Frederick Jung trat
mit einem super Ergebnis von 377 Ringen in Erscheinung.  Frederik Grabs mit 363,
Kai Schwerdtle mit 358 und Falko Schulz mit 352, konnten ihre Leistung an diesem Wettkampftag leider nicht abrufen.

In der Freien Pistole 50m erreichte Frederick Jung mit 485 Ringen Platz drei. 
Zum Abschluss der LM ging es in den Disziplinen LP und MLP für die Jugendlichen darum die Besten unter sich zu ermitteln.

Lara belegte hier einen hervorragenden dritten Platz mit der MLP und 43 Treffern.
Mit der Luftpistole war dann aber doch der Wurm drin. Lara schoss mit 338 Ringen weit unter ihrem gewohnten Niveau.
Dennoch belegte sie im Einzel Platz vier und mit der Mannschaft Platz eins.

Wir wünschen unseren Sportlerinnen und Sportlern für die kommenden Wettkämpfe alles Gute und „Gut Schuss!“.